Jahreshauptversammlung 2010

    Tagesordnung: 1) Bericht des Vorstands über das vergangene Jahr 2) Kassenbericht 3) Entlastung des Vorstandes 4) Neuwahl des Vorstandes 5) Verschiedenes
    1) Der amtierende Vorsitzende Dieter Hartz begrüßt die anwesenden Mitglieder gegen 1925 Uhr und stellt die Anwesenheit von 14 stimmberechtigten Mitgliedern und damit die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest. Er dankt den Vereinsfunktionären, insbesondere Ingrid Dingert und Manfred Eberle, für die geleistete Arbeit im vergangenen Vereinsjahr und berichtet über die Aktivitäten des Vereines im Jahr 2009. Durch den besonderen Einsatz von Felix und Erwin Welsch konnten im vergangenen Jahr die Vereinsmeisterschaften erfolgreich durchgeführt werden. Zur Ergänzung der Tagesordnung beantragt D. Hartz die Aufnahme des Tagesordnungspunktes „Fahrkostenerstattung“ und bittet anschließend den Kassierer und die Kassenprüfer um ihren Jahresbericht.
    2) Alle Vereinsmitglieder haben im vergangenen Jahr ihre Mitgliedsbeiträge bezahlt, so dass keine Rückstände zu verzeichnen sind. Es wurde ein geringer Überschuss von 80 € plus die zu erwartenden 300 € Zinsen erwirtschaftet.
    3) Die Hauptkasse des Vereins ist ordentlich geführt. Die Kassenprüfer bitten darum um die Entlastung des Kassierers.

    Die Generalversammlung entlastet den Kassenwart einstimmig bei einer Enthaltung.
    Der Vorsitzende D. Hartz ehrt anschließend die Gewinner der diesjährigen Vereinswettbewerbe. Am Seglerwettbewerb haben 12, am Elektroseglerwettbewerb 10 Mitglieder teilgenommen. Beide Wettbewerbe hat Felix Welsch gewonnen.
    Nach Abschluss der Berichte wird Dr. C. Hullin ohne Gegenstimme bei einer Enthaltung zum Versammlungsleiter zur Durchführung der Neuwahlen bestimmt. C. Hullin lobt den Einsatz des gesamten Vorstandes und den Einsatz der Mitglieder bei diversen Modellsuchaktionen auf unserm Gelände. Abschließend bittet er um Entlastung des Vorstandes. Die Entlastung erfolgt ohne Gegenstimme bei vier Enthaltungen.
    4) Als einziger Wahlvorschlag zur Wahl des neuen Vorstands des Aero- Clubs Sulzbach im Geschäftsjahr 2010 ergeht ein Wiederwahlvorschlag des ersten und zweiten Vorsitzenden, des Schriftführers und des Kassierers. Der Vorstand wird ohne Gegenstimme bei vier Enthaltungen wiedergewählt.
    Amt

    Vorschläge
    Gewählt
    Ja- Stimmen
    Nein- Stimmen
    Enthaltungen

    1. Vorsitzender

    Dieter Hartz
    Dieter Hartz

    10

    0
    4

    2. Vorsitzender

    Friedel Thiel
    Friedel Thiel

    10

    0
    4

    Kassierer

    Felix Welsch
    Felix Welsch

    10

    0
    4

    Schriftführer

    Jens Wurm
    Jens Wurm

    10

    0
    4

    Dieter Hartz dankt für das Vertrauen, das erneut in seine Arbeit als 1. Vorsitzender des Vereins gesetzt wird und führt die Wahlen für die weiteren Mitglieder des erweiterten Vorstands durch. Zur Wahl des Jugendleiters diskutiert die Versammlung, ob ein Jugendleiter bei der zurzeit geringen Zahl von Jugendlichen nötig ist. Die Versammlung beschießt mit 10 zu 1Stimmen bei 3 Enthaltungen, dass ein Jugendleiter gewählt werden soll. Ein Flugleiter wird bei 7 Gegenstimmen und 2 Enthaltungen nicht bestimmt.
    Es werden daraufhin folgende Funktionsträger außerhalb des Vorstandes gewählt:

    Amt
    F. Trauden
    F. Trauden

    Vorschläge
    Gewählt
    Ja- Stimmen
    Nein- Stimmen
    Enthaltungen

    Kassenprüfer

    H. SiebenschuhH. Siebenschuh

    11

    0
    3

    Werkstattleiter

    Manfred Eberle
    Manfred Eberle

    13

    0
    1

    Jugendleiter

    Fabian Trauden
    Fabian Trauden

    9

    2
    3

    Flugleiter

    /
    /

    /

    /
    /

    Leiter/in des Clubheims

    Ingrid Dingert
    Ingrid Dingert

    13

    0
    1


    Alle Vereinmitglieder bedanken sich bei Ingrid Dingert für die geleistete Arbeit im Clubheim.
    5) Zum Thema Verschiedenes wird folgendes erörtert oder beschlossen:
    Fahrtkostenzuschuss Der erste Vorsitzende D. Hartz stellt den Antrag, dass alle betroffenen Mitglieder für offizielle Fahrten im Auftrag des Vereins einen Fahrtkostenzuschuss aus der Vereinskasse erhalten. Dieser Zuschuss in Höhe von 10 Cent pro km soll nur auf vorherigem schriftlichem Antrag ausgezahlt werden. Der Vorschlag wird mit 10 Stimmen bei 2 Gegenstimmen und 2 Enthaltungen angenommen.
    Informationspolitik Friedel Thiel bemängelt den Informationsfluss unter den Mitgliedern und dem Vorstand beziehungsweise den Vorstandsmitgliedern unter sich.
    Vorstandssitzung Die nächste Vorstandssitzung findet am 21.1.10 um 18
    00 Uhr im Clubheim statt. An diesem Termin wird eine weitere Vorstandssitzung festgelegt.
    Mitgliederversammlung Die nächste Mitgliederversammlung findet am 5.2.10 statt. Es werden dort unter anderem die weiteren Vereinstermine festgelegt.
    Jahresabschlussfeier Erwin Welsch möchte die Feier wieder im Clubheim mit Hilfe eines Partyservices stattfinden lassen Der zukünftige Ablauf und der Termin für die nächste Jahresabschlussfeier wird an der nächsten Mitgliederver-sammlung am 5.2. festgelegt.
    Mitgliederliste Eine aktuelle Mitgliederliste soll mit dem Protokoll an die Mitglieder zusammen verteilt, gemailt oder verschickt werden.

    Gegen 2136 Uhr beendet der 1. Vorsitzende D. Hartz die Generalversammlung.