Pibros

Bauplan als Bild

Hercules C130

Vor einigen Jahren brach bei den Nördlinger Modellfliegern das Styropor-Fieber aus. Schuld daran waren die Flieger von Udo Bloch. Fast vollständig aus Styropor gebaut, entstehen solche Modelle an einem Wochenende und bieten trotzdem enormen Flugspaß. Meist gibt man sich mit "Blinzel-Scale" zufrieden - d.h. mit zusammengekniffenen Augen (oder auf einige Meter Entfernung) sehen die Flieger absolut vorbildgetreu aus.

Heute gibt es etliche Modelle dieser Art als Bausätze zu kaufen. Diejenigen, die noch mit einem Styroporschneidebogen umgehen können, finden vielleicht Gefallen an unserem simplen "Bauplan" des Urahns aller heutigen Styroflieger - der Hercules C130! Lesen Sie mehr...